Lebenslange Berufsunfähigkeitsrente

Lebenslange Berufsunfähigkeitsrente

Es gibt wenige Anbieter, die bieten an, die Berufsunfähigkeit lebenslang zu versichern. Selbst wenn Sie später im hohen Alter berufsunfähig werden, wird Ihnen die Rente bis zum Tod gezahlt. Was auf den ersten Blick möglicherweise noch überlegenswert erscheint, ist bei genauerem Hinsehen abzulehnen.

Hintergrund ist, dass Sie zum einen unabhängig vom Eintritt einer Berufsunfähigkeit fürs Alter vorsorgen sollten. Dann macht es keinen Sinn zusätzlich zu den Altersrenten eine BU-Rente zu erhalten. Noch gravierender ist allerdings, dass sich die Anbieter diesen Schutz extrem teuer bezahlen lassen.

Nur ein Beispiel: 1000 € Monatsrente kosten für einen am 1.1.1980 geborenen kaufmännischen Angestellten bei Anbieter X 486,06 € Zahlbeitrag pro Jahr, wenn der Versicherungsschutz bis zum 67. Lebensjahr vereinbart wird. Wird der Schutz lebenslang abgesichert, erhöht sich der zu zahlende Beitrag auf 929,60 € jährlich und daher um fast 100%.

Was könnte dafür sprechen: Personen, die es nicht schaffen für Alter vorzusorgen, wären gesichert, wenn Sie berufsunfähig würden. Aber eben auch nur dann.

Achtung, wichtig Unser Rat

Finger weg von lebenslangen Berufsunfähigkeitsrenten. Sorgen Sie besser ausreichend fürs Alter vor, auch indem Sie notwendige Sparbeiträge für die Altersversorgung bei Ihrer Bedarfsermittlung zur Absicherungshöhe mit berücksichtigen.

Top